Überführung der Dampflok PK 3 von Wilhelmsburg nach Aumühle am 17. September 2001. Zuglok des Überführungszuges war 24 009 die zu dieser Zeit bei der Eisenbahnverkehrsgesellschaft im Bergisch Märkischen Raum (EB;) eingestellt war. Der auf dem Bild an der Rauchkammertür erkennbare Luftschlauch ist für die Überführung zu Ausstellungen notwendig, da die Lok nie eine Druckluftbremse hatte.

 

 

 

Fotos: Helge Scheffer 


[ Zur Leitseite ] [ vorherige Seite ] [ Zum Seitenanfang ]


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kostenlose werbefreie Counter- Webcounter