metronom Eisenbahngesellschaft mbH

 

Die "metronom Eisenbahngesellschaft mbH" (alt MetroRail) ist ein Konsortium bestehend aus den Osthannoverschen Eisenbahnen AG (OHE), der Hamburger Hochbahn AG (HHA), der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) und den Eisenbahnen und Verkehrsbetrieben Elbe-Weser GmbH (EVB) - wobei die OHE als Hauptanteilseigner gleichzeitig Konsortionalführerin ist.

Die metronom Eisenbahngesellschaft betreibt seit Dezember 2003 den Personenverkehr auf den Relationen Uelzen-Hamburg und Hamburg-Bremen, ab Dezember 2005 auch Uelzen-Hannover-Göttingen. Den ersten Zuschlag erhielt die damalige MetroRail durch die landeseigene Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) für zunächst jeweils sieben Jahre. Als weitere Linien kamen zum Fahrplanwechsel im Dezember 2007 hinzu: Hamburg-Cuxhaven im Dieselbetrieb, sowie die Regionalbahnen Hamburg-Lüneburg und Hamburg-Tostedt. Diese beiden ex DBAG RB Linien wurden zu "metronom regional" (MEr).

Eine weitere Ergänzung erfährt das metronom-Netz zum Dezember 2015 mit den Relationen Hannover-Gifhorn-Wolfsburg und Wolfsburg-Braunschweig-Hildesheim des "Elektro-Netz Niedersachsen-Ost" (ENNO). Hier erfolgte die Vergabe durch den Zweckverband Braunschweig (ZGB) zusammen mit der LNVG und der Region Hannover.

Betriebsmittelpunkt und Sitz der "metronom Eisenbahngesellschaft mbH" ist Uelzen, die Wartung der Fahrzeuge wird in Uelzen, Bremervörde und Lüneburg ausgeführt.

 

[ zurück ]

[ Seitenanfang ]