Die Berliner GASAG setzte bis ins Jahr 1966 eine preußische T3 der dritten Generation mit der Nummer 1 im Gaswerk Mariendorf für den Verschub von schweren Kohle-Ganzzügen ein. Die Lok steht heute im Deutschen Technikmuseum Berlin. Die Aufnahmen entstanden am 22. August 2006.

 

[ Zur Leitseite ] [ vorherige Seite ] [ Zum Seitenanfang ]