Das Prinzip der Wasseraufnahme mit einen Pulsometer

Ein Pulsometer ist eine kolbenlose mit Dampf betriebene Wasserpumpe. Der Name leitet sich von der pulsierenden Arbeitsweise ab. Die Pumpe besteht aus Arbeitskammern mit Saug- und Druckventielen. Der Dampf strömt über ein Druckventil in eine der Kammern, wo er durch Abkühlung kondensiert. Dadurch entsteht ein Unterdruck, durch den Wasser über ein Saugventil angesaugt wird. Erneuter Dampfdruck befördert das Wasser auf die gewünschte Förderhöhe und füllt wiederum die Kammer. Pulsometer werden zur Wasserversorgung von Dampflokomotiven auf freier Strecke verwendet.

Werbeanzeige für eine Pulsometer-Wasserstation der Firma Körting AG, Körtingsdorf bei Hannover


[ Zur Leitseite ] [ vorherige Seite ] [ Zum Seitenanfang ]


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kostenlose werbefreie Counter- Webcounter