Bavendorf

Wenngleich der Ort Bavendorf im Landkreis Lüneburg liegt - der Bahnhof gehört zum Landkreis Uelzen und ist unmittelbar hinter der Kreisgrenze gelegen. Neben beschaulichem Personenverkehr ist in Bavendorf nur dann etwas Betrieb, wenn die Castoren von Lüneburg nach Dannenberg verbracht werden. Leider brachte es der Bavendorfer Bahnhof auch schon einmal zu trauriger Berühmtheit als am 18. Februar 2001 im Zuge der Proteste gegen eben diese Castor-Transporte ein Anschlag auf die Bahnanlagen verübt wurde. Das am Kilometer 36,5 der Verbindung Dannenberg Ost - Lüneburg West gelegene Bahnhofsgebäude wurde von der Bundesbahn verkauft und wird heute als Wohnhaus genutzt.

 


Lageplan des Bahnhofs Bavendorf vom April 1938 (Zustand September 1941).

(Zur vergrößerten Darstellung bitte zunächst in den Plan klicken und das sich dann öffnende Bild ebenfalls durch anklicken vergrößern)

Sammlung Eisenbahnfreunde Lüneburger Heide / Altmark


 

Bavendorf 1954: Personenzug mit 50 401 auf dem Weg nach Dannenberg - Foto W. Burmester, Sammlung Lothar Kasper

Der Haltepunkt Bavendorf am 24. Januar 1995 ... - Foto Klaus-Dieter Tröger

... sowie am 04. Juni 2005 - Foto Klaus-Dieter Tröger

Bavendorf am 14. Dezember 2008 - Fotos Klaus-Dieter Tröger

 

  [ Startseite ] [ Seitenanfang ] 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kostenlose werbefreie Counter- Webcounter